Workshops und Tagungen


VI. Abschlusstagung „Explorationen des Traums in Wissenschaften und Künsten, 1920-1950“
Tübingen, 15.-17. März 2018



V. Workshop „Traum und Psychoanalyse. Zur Geschichte einer komplizierten Beziehung“
München, 24.-25. November 2017



IV. Workshop „Rêve et visualité(s), 1900-1930“
Lausanne, 3.-4. November 2016



III. Workshop „Historicizing the dreaming subject. A Workshop on Methodology“
Göttingen, 19.-21. Mai 2016



II. Workshop „Traumwissen um 1900“
Mulhouse, 11.-12. September 2015
(in Verbindung mit der Tagung „Savoirs et théories du rêve / Theorizing the Dream“, organisiert vom ICLA Research Committee DreamCultures)



I. Auftakttreffen „Das nächtliche Selbst. Traumwissen und Traumkunst im Jahrhundert der Psychologie (1850-1950)“
Bochum, 22.-23. Mai 2015